Neue Routing Engine - Valhalla

Hi,
soebend bemerkt: es gibt eine neue Routing-Engine auf openstreetmap.org namens Valhalla, mit Fuß-, Fahrrad- und Auto-Profil.

Doku: Valhalla - OpenStreetMap Wiki

5 Likes

Baustellen (temporary:access) werden leider nicht berücksichtigt, entgegen der Aussage im Video.

1 Like

Ich denke, Valhalla versteht das temporary:access Tagging nicht. In den Github issues habe ich auch nur etwas gefunden für Conditional restrictions - OpenStreetMap Wiki

Ich mag die relativ konsequente Auswertung von destination, um bei einzelnen Schritten zu sagen »Biegen sie hier links ab in Richtung XYZ«.

2 Likes

Sehr schön. :smiley:
Fußgänger und Fahrräder werden übrigens nur bis maximal sac_scale=hiking (T1) geroutet, für die Sicherheit der Nutzer, damit niemand vom Berg fällt. :+1:
Auf https://valhalla.openstreetmap.de lässt sich diese Standard-Einstellung übrigens ändern. :smiley:
Das Höhenprofil wird auch berücksichtigt. Valhalla gefällt mir bisher richtig gut! :smiley:

Im Quellcode finde ich auch nur etwas zu conditional. Für temporary gibt es keine Unterstützung. Im Video wird zwar allgemein von zeitabhängigem Routing gesprochen, als Beispiel wird restriction:conditional genannt, aber damit scheint nur conditional gemeint zu sein.

1 Like

Klar, man kann Baustellen auch mit access:conditional abbilden, ich find’s aber schöner zwischen dauerhaften Restriktionen und temporären Sperrungen/Baustellen zu unterscheiden.

1 Like

Warum nimmt er hier die Fähre nicht? Trotz Einstellung Ferry Cost 0 sec, Use Ferry 1.

EDIT: Die Fähre Königswinter funktioniert hingegen hervorragend.

1 Like

Eine Umwandlung von temporary:access = no @ (2022 Jul 01 - 2023 Jun 30) in access:conditional = no @ (2022 Jul 01 - 2023 Jun 30) würde wahrscheinlich auch nicht helfen, denn Valhalla unterstützt, soweit ich gesehen habe, keine Jahre, nur Uhrzeiten, Wochentage, Tage, Monate und deren Variationen.

Irgendetwas mag es an der südlichen Zufahrt nicht? Das service = driveway?
Valhalla FOSSGIS Server Demo App
Fuß und Fahrrad funktioniert übrigens.

access:conditional versteht es auch nicht, motor_vehicle:conditional hingegen schon:

Zusätzlich versteht es sogar u.a.:

motorcar:conditional
bicycle:conditional
motorcycle:conditional
foot:conditional
pedestrian:conditional
hgv:conditional
moped:conditional
mofa:conditional
psv:conditional
taxi:conditional
bus:conditional
hov:conditional
emergency:conditional

Aber access:conditional nicht. :thinking:

Vielleicht mag “er” es generell nicht, wenn die Strassenklassen in der Mitte der Route niedrig und dann wieder hoch sind. So wie im Video gesagt wird, dass eine Autobahn nicht wieder verlassen wird, sobald der Router einmal drauf ist.

‘Neu’ ist da gar nix, Valhalla wirde ursprünglich von Mapzen (eine Bude dessen Hauptziel war Geld von Samsung zu verbrennen) entwickelt und war damals auch schon via Routing UI auf openstreetmap.org verwendbar.

Aktuell wird eine Demoinstanz von der Fossgis unterstützt https://valhalla.openstreetmap.de/ Das erlaubte es die bestehende Integration wieder zu aktivieren.

1 Like

“Neu” ist tatsächlich etwas veraltet :slight_smile:

eine Bude dessen Hauptziel war Geld von Samsung zu verbrennen

Hört sich so negativ an @SimonPoole… Find ich herrlich! Ohne Mapzen kein Valhalla, Pelias, tile-/next-zen etc…

Viele gute Issues hier:)

Irgendetwas mag es an der südlichen Zufahrt nicht? Das service = driveway ?

Jep, das setzt in Valhalla ein destination_only (e.g. Anlieger frei) und solche Edges werden im ersten Pass vom Routing Algo nicht für einen Pfad berücksichtigt, nur in einem zweiten wenn im ersten kein Pfad gefunden wurde. Ist uns auch schon aufgefallen in einem anderen Kontext: Handle destonly ways/edges around ferry terminals · Issue #3942 · valhalla/valhalla · GitHub.

Ansonsten, immer besser auf Github ein Issue aufzumachen, wir schauen selten hier rein.

Ok, also eher ein Taggingfehler, denn driveway soll ja vorwiegend für die “letzte Meile” genutzt werden. Im ID-Editor wird es als “Grundstückszufahrt” übersetzt.

Falls noch nicht geschehen werde ich es von der Fährzufahrt rausnehmen.

Danke, bin schon gespannt, ob das wirkt. :smiley:
Ist der Datenstand von Valhalla irgendwo zu finden?

Was hat valhalla mit OSRM zu tun? Oder warum zeigt der Link “about this service” auf eine OSRM Seite?

Ok, also eher ein Taggingfehler,

Im Prinzip ja, access=permissive mit highway=service wäre geschickter IMO. Aber auch ein kleiner Bug in Valhalla. Noch mehrere andere Tags, viele davon findet man in der Zu-/Abfahrt von Fähren, lösen ein “destination_only” aus. Wird sich auch bald erledigt haben, spätestens in ein paar Wochen habe ich Zeit hierfür.

Ist der Datenstand von Valhalla irgendwo zu finden?

Jep, auf https://valhalla1.openstreetmap.de/status siehst du tileset_last_modified, das gibt +/- 2 Tage den OSM Datenstand wieder. Der globale Graph dauert ca 1.5 Tage zum Bauen und wir nutzen daily update mirrors.

Was hat valhalla mit OSRM zu tun? Oder warum zeigt der Link “about this service” auf eine OSRM Seite?

Ha! Noch nie aufgefallen, guter Fund! Tatsächlich brauchen wir so ne Seite erstmal… Bald… "about this service" links to OSRM · Issue #55 · gis-ops/valhalla-app · GitHub

1 Like

Nach der Anpassung der Fähranbindung wird diese von Valhalla mit ins Routing einbezogen. :+1:

Natürlich, aber Mapzen hat immer das Rad neuerfunden, auch in Fällen in denen es keinen wirklichen Grund dafür gab (d.h. auch einige der von dir genannten Projekten), inklusive mehrere Versuche OSM möglichst loszuwerden.

PS: es gibt eine direkte Linie, sowohl bez. Software, Personen und Policy von Mapzen zu OM.

(d.h. auch einige der von dir genannten Projekten)

Singular verstehe ich, vllt nextzen. Die anderen: klares nein.

PS: es gibt eine direkte Linie, sowohl bez. Software, Personen und Policy von Mapzen zu OM.

Kann ich mir sehr gut vorstellen. Freue mich auf ein paar mehr Einsichten, falls du an der FOSSGIS bist:)