[UMFRAGE] Minimum length in postings

Weil sich jetzt offensichtlich schon mehrere an der Minimum Zeichenzahl gestört haben: scheinbar lässt sich auch diese Option einstellen. Ich hatte da an anderer Stelle bereits geschrieben:
https://community.openstreetmap.org/t/minimum-post-length/2443/7?u=mammi71

Frage: was halte Ihr denn für sinnvoll?
(PS: streicht das “unbedingt” aus der ersten Frage gedanklich, ist etwas zu reißerisch, die Umfrage selbst kann ich nicht mehr ändern)

  • ich will unbedingt mein gewohntes “+1” behalten
  • minimum characters auf 5 senken, dann kann man wenigstens “danke” sagen.
  • minimum 10 wäre ein guter Kompromiss
  • 20 sind schon ok, jeder soll seine Meinung ausformulieren

0 voters

1 Like

Die bisher geführte Diskussion zu diesem Thema siehe hier

Minimum post length

Ich selber habe kein Problem, 20 Zeichen zusammenzukratzen, auch wenn ein Wort reichen würde, aber ich bin grundsätzlich gegen diese Gängelei … jeder soll m.E. selber entscheiden, in welcher Länge er sich gerne auslassen möchte.

8 Likes

Eine qualifizierte Antwort kann auch “Ja” sein.

5 Likes

Das ist durchaus richtig. Auf eine klar und präzise gestellte Frage kann ein knackiges “Ja” die passende und ausreichende Antwort sein. Dies wird momentan unterbunden. Die Begründung, man wolle eine gute Kommunikation mit ausführlicheren Antworten wird dadurch ins Gegenteil verkehrt, weil man so eher dazu angehalten wird, noch blabla dazuzuschreiben.

Und an einem +1 hat sich bisher im alten Forum auch niemand gestört.

Dennoch kann ich die Macher des Forums ein Stück weit auch verstehen. Ich persönlich halte daher ein Minimum von 5 Zeichen für einen guten Kompromiss.

2 Likes

Ich erkenne die Absicht der Forumsbetreiber an, bezweifle aber, dass sich Qualität erzwingen lässt.
Länger ist nicht unbedingt besser.
Ein “+1” gefolgt von 18 sinnleeren Zeichen ist sicher nicht im Sinne der Betreiber.
Es bleibt das unangenehme Gefühl der Gängelei.

BTW: Die erste Alternative finde etwas reißerisch formuliert. “Unbedingt” behalten will ich gar nichts - es wäre mir nur lieber.

3 Likes

Das “+1” im alten Forum war schon immer nur eine Workaround für eine fehlende “+1”-Funktionalität. Das neue Forum hat nun genau diese Funktionalität (und mehr). :

image

Wer also ein gewohntes “+1” Posting schreiben möchte, der hat diese Funktionalität aller Wahrscheinlichkeit nach einfach noch nicht entdeckt.

10 Likes

Das möchte ich mit einem genaueren Screenshot und dem “Alt-Text” des :+1: auch deutlich zeigen:
grafik

1 Like

Entdeckt habe ich es schon, es funktioniert nur (bei mir) nicht: Es kommt das Herz und das ist was anderes.

Es geht hier mMn nach aber nicht um das “+1” , sondern um die Länge, also auch Posts mit 19 Zeichen.

4 Likes

Also ich habe auch nur das Herz und keine weitere Auswahlmöglichkeit.
Und es löst ohnehin nicht das Problem, wenn ich nur einem Teil eines Postings zustimme, und einen anderen Teil ablehne.

Abgesehen davon finde ich es höflicher, auf eine hilfreiche Antwort nochmals mit “Danke” zu antworten. Das sagen die Emojis so nicht aus.

Ich verstehe das auch noch nicht so ganz. Wenn vor mir bei einem Beitrag noch niemand ein Emoji vergeben hat, so kann ich zwar mit der Maus über das graue Herz fahren und dann geht ein kleines Pop-up auf, dort habe ich dann mehrere Auswahlmöglichkeiten, kann also :+1: oder andere Emoji auswählen. Wenn ich das mache, wird aber nur das zuvor graue Herz rot. Hat aber schon vor mir jemand das graue Herz rot gemacht und ich wähle wieder :+1:, so erscheint plötzlich mein :+1: zusätzlich links unter dem Beitrag. :thinking:
Wenn ich direkt auf das graue Herz klicke (also nicht im Pop-up), so wird wohl direkt das Herz vergeben, gerade kann ich das nicht mehr testen, da mir Discourse das jetzt vermutlich gesperrt hat, da ich das mehrmals getestet habe?

:+1: (mehr wäre hier nicht nötig, geht aber nicht ohne … :slightly_frowning_face:)

Die Debatte um die Notwendigkeit von :+1: und :-1: und warum :+1: etwas anderes bedeutet als das Herzchen und daher generell auch als :+1: unter den Beiträgen erscheinen sollte, wurde hier geführt:

< Could we have a emoji :thumps up: as reaction? - #29 by TomH

ich könnte das Wort einfach löschen aber das wäre zu einfach. Wie ich eine Wort als Durchgestrichen formatieren kann, habe ich noch nicht herausgefunden. Zumindest am Handy nicht.

<strike>test</strike>
<s>test</s>
[s]test[/s]
~~test~~

Diese Möglichkeiten gibt es.

Das Menü um etwas anderes als :heart: zu hinterlassen erscheint beim mouse-over. Verständlich dass das auf Geräten ohne Maus nicht funktioniert. Geht es auch nicht per lange-klicken wäre das wohl einen Bugreport bei Discourse wert.

1 Like

Ich kann mit Long Touch :+1: auswählen. Er wird aber, wie weiter oben beschrieben, dann als :heart: angezeigt. :man_shrugging:

Danke, das funktioniert - theoretisch. Praktisch scheitert es an einer neuen Hürde. Ich. kann die Umfrage nicht mehr ändern. Gut, das macht Sinn…

Also streicht das unbedingt einfach gedanklich.

Also mouse-over ging am Desktop bei mir nicht. Aus Erfahrung mit anderen ähnlichen Fällen wird es morgen wie von Geisterhand funktionieren.
Am Handy mit dem Finger lange gedrückt halten geht aber Effekt siehe:

1 Like

Hallo,
das bei +1 das Herz angezeigt wird ist aber der einzige Fehler, alle anderen funktionieren bei mir am PC und werden auch richtig angezeigt

Gruß
Danfost

@Danfost:
Wenn Du das gleiche Problem hast, schreib bitte auch hier:
https://community.openstreetmap.org/t/could-we-have-a-emoji-thumps-up-as-reaction/708/52?u=mammi71

Ich wollte gerade mit Zitat etwas nachfragen. Das braucht nur 3 Worte - keine 20 Zeichen. Das Zitat wird nicht mitgezählt - halte von der jetzigen Mindestzeichenzahl daher nichts.

Ich kann mich gut erinnern. Das geschrieben wurde, im OSM-Forum (neu) bleibt fast alles gleich. Nur die Oberfläche ist etwas anders( gamifiziert) und manche Dinge sind besser.

Jetzt fängt es schon mit solchen Restriktionen, wie minimale Postinglänge, an :face_holding_back_tears: Als ich mich vorhin angemeldet habe, ging die Gängelei schon weiter. Man möchte mich erst besser kennenlernen bevor man mir mehr Rechte zugesteht.

Geht’s noch? Ich habe mehr als zehn Jahre im alten Forum geschrieben. Ist man nicht in der Lage diese Daten zu übernehmen? Wenn ja, dann war das Umschwenken auf diese Forensoftware ein unüberlegter, übereilter Schritt. (Und das ist noch sehr diplomatisch ausgedrückt).

In einem anderen Forum habe ich vor Kurzem erlebt, wie so was unkompliziert, mit Übernahme aller Rechte und unter weitestgehender Beibehaltung ( Nachbildung) der bekannten Oberfläche geschehen ist.

Deshalb habe ich in der Umfrage für den ersten Punkt gestimmt.

Ergänzung: Ich habe es damals im alten Forum als sehr angenehm empfunden, dass es ohne Ansehen der Anzahl der Postings auf einmal nur noch “Mitglieder” gab und kein Ranking. Sollte man hier auch mal darüber nachdenken.