OSM und Hierarchie, passt das zusammen?

Moin allerseits

Nachdem ich etwas mehr Zeit gefunden habe mich mit dem neuen Form zu beschäftigen, ist mir einiges etwas aufgefallen. Viele Spielsachen, die ich noch ausprobieren muss :nerd_face:
Und vieles was moderne Foren heute mitbringen :clap:

Aber auch das eine oder andere, was ich nicht verstehe. :roll_eyes:

OSM ist von seinen Gründern, meines Wissens nach, einmal ohne Hierarchie gegründet worden. Und als OSM-Mitglied kann ich bis heute in der OSM-Datenbank fast alles machen, was ich für richtig halte. Ich benötige nur das entsprechende Frontend. Ein Rollback oder das Sperren eines Users kommt doch sehr selten vor. Und dafür sind nur wenige User mit besonderen Rechten ausgestatte. Administration ist halt immer nötig.

Auch im alten Forum wurde dieses Prinzip angewendet. Wenn ich mich recht erinnere, gab es nur eine Stufe der „Beförderung“: Nach der Registrierung musste ein Admin mir Schreibrechte erteilen. Das war es aber auch.

Wieso geht dieses Forum ganz andere Wege?
Es gibt ein Hierarchiesystem, welches je nach Stufe eines User mehr und mehr Rechte erteilt. Und das automatisch. Rechte, die früher nur eine paar wenige Admins hatten.
Bisher gefunden habe ich:

####################################################################################

Anwärter

Dieses Abzeichen wird verliehen, wenn du Vertrauensstufe 1 erreichst. Danke, dass du dabeigeblieben bist und ein paar Themen gelesen hast, um zu lernen, worum es in unserer Community geht. Für dich gelten die Einschränkungen für neue Benutzer nicht mehr und du hast nun Zugriff auf alle wichtigen Funktionen, beispielsweise persönliche Nachrichten, die Melden-Funktion, das Bearbeiten von Wiki-Beiträgen und die Fähigkeit, mehrere Bilder und Links in Beiträgen zu verwenden.

Mitglied

Dieses Abzeichen wird verliehen, wenn du Vertrauensstufe 2 erreichst. Danke, dass du einige Wochen mitgemacht hast, um unserer Community richtig beizutreten. Du kannst nun von deiner Benutzerseite und einzelnen Themen-Seiten aus Einladungen versenden, Gruppen-Nachrichten erstellen und mehr „Gefällt mir“ pro Tag vergeben.

Stammgast

Dieses Abzeichen wird verliehen, wenn du Vertrauensstufe 3 erreichst. Danke, dass du in unserer Community über mehrere Monate ein Stammgast gewesen bist. Du bist nun einer unserer aktivsten Leser und ein zuverlässiges Mitglied, das diese Community großartig macht. Du kannst nun Themen neu kategorisieren und umbenennen, mächtigere Spam-Meldungen (??) nutzen, eine private Lounge nutzen und kannst viel mehr „Gefällt mir“ pro Tag erhalten.

Anführer

Dieses Abzeichen wird verliehen, wenn du Vertrauensstufe 4 erreichst. Du bist ein vom Team ausgezeichneter Anführer und hast durch deine Aktivität und Worte ein positives Beispiel für die übrige Community abgegeben. Du kannst alle Beiträge bearbeiten und Moderator-Aktionen wie das Anheften, Schließen, Ausblenden, Archivieren, Teilen und Zusammenführen von Themen durchführen
#####################################################################################

Wofür brauchen wir das plötzlich?
Ich möchte eigentlich nicht, dass in meinen Threads jemand rumeditieren kann, nur weil er Anführer ist. Ich habe keinen Anführer. Weder hier noch im wahren Leben. Denn was (An-)Führer verursachen können, habe ich von meinen Eltern gelernt.
Es ist mein Thread. Und ich denke, dass ich alt und fähig genug bin, dort Ordnung zu halten. Und wenn nicht, so gibt es dafür hier im deutschen Forum 4 Administratoren, die aufräumen können. Das hat im alten Forum vollkommen ausgereicht.

Ich will auch nicht das Recht erhalten, mächtige Spam-Meldungen zu nutzen (evt. Übersetzungsfehler??)

Vielleicht habe ich das eine oder andere etwas überzeichnet. Aber momentan muss ich mich mal aus- :face_vomiting:

.
Allen aktiven Mappern wünsche ich ein schönes und erfolgreiches Wochenende

euer Wetterauer

1 Like

Hallo

Denke Übersetzungsfehler, ich vermute dass du dann an mehrere User gleichzeitig Nachrichten verschicken kannst

Gruß
Danfost

Das sind wohl die Standard-Einstellungen des Forums. Das sollte meiner Meinung nach geändert werden. Außerdem bekomme ich dauernd irgendwelche sinnlosen Abzeichen, davon scheint es eine Menge zu geben: OpenStreetMap Community Auch diese sollten abgeschaltet werden.

5 Likes

Stimmt, man kommt sich vor wie in der Lidl-App. Da wird einem auch ewig und drei Tage mitgeteilt, was für ein toller Hecht, bzw tolle Forelle du bist, weil du gerade für 3,98 eingekauft hast. :angry:

Hallo

stimmt, aber die tun mir ja nichts, ich ignoriere das

Gruß
Danfost

2 Likes

Mmh, sollte ich jetzt das discobot-Sonderangebot “starte fortgeschrittenes Tutorial” ignorieren,
oder besser gleich hinter mich bringen, damit ich die “Lizenz zum Diskutieren” habe - und endllich Ruhe auf der “Karriereleiter”?–)

1 Like

Dieses tolle Bonus- und Hierarchiesystem verhindert offenbar nicht, dass man hier neuangemeldet im ersten Beitrag einen externen hinter einem Komma getarnten Spamlink posten kann. Tssst… :yum:

Kommt darauf an, wie fit Du inzwischen im Umgang mit der Oberfläche und den Möglichkeiten bist. Ich empfand es als hilfreich, auch wenn ich diese gamifizierte Art blöd finde und lieber was zum nachlesen hätte.

siehe auch

Ich finde diese Hierarchie auch nicht sinnvoll, auch wenn da gute Ideenansätze dahinter stecken.

Ich bin für 3 Benutzerstufen:

  1. Spambotschutz (hier Stufe 0), das der auch mit dem Zwangslesen nicht perfekt ist, sollte klar sein, wenn man trollen oder Spammen will, geht es auch mit diesem Forum.
  2. Normaler Benutzer (hier in etwa Stufe 2), alle Standardfunktionen ohne irgendwelche affigen Anzahl-Einschränkungen.
  3. Auto-Hilfmoderator (hier in etwa Stufe 3), nur für diesen Mod hatte ich gelesen, da man da wohl 50% aktiv in 'nem halben Jahr oder so sein muß, was definitiv zu viel ist. Ich stimme dir da auch voll zu, das man als Hilfsmod keine inhaltlichen Änderungen vornehmen können sollte, sondern nur Sachen wie verschieben in ein anderes Unterforum, was sie hier Kategorie nennen, Threads splitten und Zusammenführen. Da sollte man auch nur von den neu erstellten Threads den Titel festlegen können. Und dann bitte diese Stufe ohne geheimes Elite-Hilfsmodforum aka “Lounge”. Wenn die Regulären Mods sich ein Gehaimforum zur Koordination anlegen wollen, ist das natürlich OK, aber da sollten dann die Hilfsmods keine Zugang haben.

Die nervige Gamification nervt mich zudem auch. Das Forum wurde offenbar für durchschnittliche Dauertrollwiesen entworfen.

Du solltest es zumindestens reduzieren können:
Einstellungen - Oberfläche - Haken bei:

Keine Tipps für neue Benutzer anzeigen und nicht über den Erhalt von „Erste Schritte“-Abzeichen informieren

3 Likes

@wetterauer: Trust level 4 sind hier vermutlich ausschließlich die Moderatoren. Dieses Level kann man auch nicht automatisch erlangen. Ich sehe in der Existenz von Moderatoren kein Problem -die wörtliche Übersetzung des Levels hat für mich ebenfalls einen negativen Klang. Vielleicht sollte man es hier einfach als “Level 4” bezeichnen …

Ich zitiere aus Understanding Discourse Trust Levels

@Mammi71
etwas OT, aber in diesem Zusammenhang:
https://community.openstreetmap.org/badges/42/erste-onebox

Onebox ist ja wohl die automatisierte http…-Umwandlung “mit Zusammenfassung, Titel und Bild (falls verfügbar).”
Finde ich prinzipiell super, aber dabei fällt mir auf (vgl. Eichen-Nachbardisk), dass dies auch kleiner und bescheidener ginge:

  • commons - mit direkter Bildeinblendung, prima - aber warum 2-zeilig
  • OSM-intern - name bzw. ref Einblendung image oder description wird nicht ausgewertet, stattdessen imho sinnlose Mehrzeiligkeit durch Linkdoppelungen und Werbesprüche.

Besteht da noch Hoffnung auf Bescheidenheit?
Gruß
Jo

1 Like

keine Ahnung, sowas musst Du in #site-feedback nachfragen. Dafür ist das doch da. Immet hier im deutschen Forum sich Änderungen wünschen bringt nix.

PS: Die Logos auf der Hauptübetsicht sind ja inzwischen auch kleiner

ich bin auch kein Fan der Gamification, aber das ist wohl nur am Anfang, nach ein bisschen Aufenthalt hier erledigt sich das von selbst (oder vielleicht musste man es doch ausschalten?), jedenfalls schon seit Monaten keine neuen “Errungenschaften” erspielt 🫣

1 Like

Basierend auf dem was ich bisher gelesenen habe geht es vermutlich um folgendes:
Wenn du einen Post als Spam meldest, bekommt die Meldung eines Lvl 3 Users eine höhere Gewichtung als die eines Lvl 1 Nutzers.
D. h. die Admins werden bei einer Lvl 1 Meldung noch nicht informiert, da bräuchte es mehrere, bei einer Lvl 3 Meldung aber schon. (Nur prinzipiell. Die genauen Zahlen können anders sein.)

Wenn das stimmt, dass ich erst 3 Streifen auf der Schulter brauche, bevor ich jemanden mit Sternen auf der Schulter kontaktieren darf, dann “Gute Nacht neues Forum”. :pensive:

Nein, das stimmt nicht! Spam kann ab Stufe 1 gemeldet werden (flaggen). Auch sonst kann jeder jederzeit die @mods-germany kontaktieren. Spam Meldungen und auch andere geflaggten Beiträge werden dann von den Moderatoren (heißt hier Team) geprüft und behandelt (verbergen, löschen usw.)
Drr einzige Unterschied: ab Vertrauensstufe 3 wird der gemeldete Beitrag sofort verborgen, ohne dass dies ein Mod machen muss. Weil das sofortige Verbergen auch Missbrauchspotential besitzt, erfordert dies eine hohe Vertrauensstufe.

1 Like

OK, dann guten Morgen neues Forum. :laughing:

Ich bin zwar schon lange bei OSM, war aber lange inaktiv und habe jetzt wieder angefangen. Die Funktionen im Forum gefallen mir. Ja, gerade zu Anfang, sind das ganz schöne viele Hinweise. Aber zum Einen hilft es, in die Community zu kommen und zum Anderen hält es einen tatsächlich aktiv, weil man ja immer Benachrichtigungen hat. Wenn man dann erst einmal ein wenig drin ist, braucht man die nicht mehr. Aber dann werden die auch weniger.

Im Prinzip sind doch diese Stufen nur Erweiterungen des normales Users, die einfach sich ein wenig nach der Erfahrung richten. Ich finde das okay.

1 Like

Ich hab als lange Zeit sehr aktiver Mapper heute nach einem Posting im Forum eben das Level 2 erreicht und mich darüber gewundert. Zum Level 1 hab ich kein Mail bekommen, wahrscheinlich hatte ich diese Voraussetzungen bei Einführung des Level-Systems schon.
Es scheint aber so, dass es ausreicht, eine einzige fehlende Voraussetzung nicht zu erfüllen, um nicht das nächste Level zu bekommen, und zwar egal wie massiv man alle anderen Voraussetzungen übererfüllt, also man könnte täglich 24 Stunden am Tag in OSM 10.000 Kartendaten beitragen, wird aber nie ein höheres Level erreichen, wenn man z.B. bestimmte OSM-Forum-bezogene Voraussetzungen nicht erfüllt. Etwas seltsam…müsste man vielleicht ändern auf Erfüllen weniger zwingender Voraussetzungen und vom Rest x von Y erfüllt. Ich meine, wer ein paar Jahre intensiv editiert und >100.000 Changes hat und dabei nur 2 mal beschimpft und einige wenige Male berechtigt korrigiert wurde, verdient ein höheres Level ;-).