Diskussion Runde 2 - Revalidierung der Moderatoren (Deutschland)

Die Umfrage hat nicht die 80 % erreicht.
Das Ergebnis ist hier verfügbar: Umfrage: Deutschland (Germany) Revalidierung der Moderatoren - Dezember 2022

Gerne möchte ich hier erneut zu einer Diskussion einladen, welche erneut für fünf Tage laufen wird, mit dem Ziel am 25.12.2022 eine Liste von Personen vorliegen zu haben, über die dann erneut abgestimmt werden kann. Hiermit eröffne ich diese Diskussionsplattform und freue mich über konstruktive Wortmeldungen.

Die User, die „Nein“ gestimmt haben, sind jetzt gefragt, Alternativvorschläge zu machen.

1 Like

Gerne lade ich diese (ergänzend auf Wunsch ganz persönlich und nicht als “Wahlleiter”) hierher ein und freue mich über Alternativvorschläge:

Sowie

1 Like

dooley und Netzwolf wurden zuvor hier im Forum gesperrt und habenhat sich einfach erneut angemeldet.

Ohne diese beiden ungültigen Stimmen erreichen wir 80% Zustimmungsrate.

2 Likes

Es wäre auch gut, wenn die 5 Kandidaten kurz etwas dazu sagen könnten, was ihrer Meinung nach in den letzten Monaten gut lief, was schlecht lief, wo etwas geändert werden soll und wie sie sich allgemein ihre Arbeit als Moderator vorstellen.
Wir sehen ja immer nur, dass eine Person etwas schreibt, aber wenn die Entscheidungen vorher abgestimmt wurden, hat ja immer nur ein Mod den Kopf für die Entscheidung vieler hingehalten. So entsteht unter Umständen der Eindruck, dass ein Mod viel öfter eingreift als die anderen, aber in Wahrheit war es eine Teamentscheidung. Ich fände es deswegen hilfreich, auch zu hören, wie das Zusammenspiel im Team organisiert war, ob das gut lief, usw.

Und außerdem möchte ich mich bei allen Mods für die bisherige Arbeit bedanken, gerade vor dem Hintergrund einer neuer Forensoftware und dass viel Kritik sich eher gegen die Software und die Umstellung als solches gerichtet hat und sie das alles schön abbekommen haben.

9 Likes

Das ist nicht korrekt.

Ohne Netzwolf erreichen wir 80,21% Prozent und Netzwolf war bis 1.1.2023 gesperrt, hat sich aber einfach erneut angemeldet, nachdem sein Account gelöscht wurde → ungültige Stimme.

1 Like

Führt eine zeitlich befristete Sperre zum Entzug des Stimmrechts? Ich halte das nicht für zulässig.
Wo findet sich den die Information zu dieser Sperre?

2 Likes

Also, am Ende beuge ich mich da gerne der Mehrheit. Mein “Nein” basierte auf dem Eindruck, daß die Kommunikation sich hier deutlich häufiger um die Befindlichkeiten von Personen, als um Inhalte dreht und ich mir nicht so recht vorstellen kann, dass allein die Forensoftware der Grund dafür ist.
Aber das ist ja auch in diversen Threads diskutiert worden. Weniger Moderation ist vielleicht ein Ansatz. Aber anstatt die Teilnehmer, die hier mit “Nein” gestimmt haben in die erste Reihe zu ziehen, finde ich den Ansatz von @Nadjita nicht schlecht, das die Moderatoren sich mal zusammensetzen und ihre Sicht zu teilen.

Gruß
tux67

1 Like

Hier: Profile - anon7623966 - OpenStreetMap Community (das ist der alte Netzwolf Account)

@mmd war schneller

Es wurde ja bereits gesagt, eine Abstimmung über einzelne Moderatoren könnte vielleicht dazu führen, dass wir ein Team aus 3 Personen finden.

Bei einem so knappen Ergebnis könnte wohl auch ein weiterer Wahlgang dazu führen, dass noch mehr Leute wie schon in der ersten Runde geschehen, ja stimmen obwohl sie Bedenken haben, in der Hoffnung, dass die Mods in ihre neue Rolle reinwachsen und sich das noch einspielt.

Grundsätzlich sind wohl ein paar für einen Paradigmenwechsel und wollen mehr Moderation/lenkende Eingriffe „von oben“ als im alten Forum, und andere würden gerne weitermachen wie bisher. Ich würde das Ergebnis aber nicht so lesen dass 79% eine moderierte Diskussion wünschen, vielmehr ist man bei so einer Abstimmung ja grundsätzlich eher geneigt, ja zu stimmen weil es erwartet wird (Gruppengedanke) und weil gar keine Alternativen vorgestellt waren, wie es bei einer Ablehnung weitergehen würde.

Falls die Kandidaten aus der ersten Runde bereit sein sollten, sich für einen weiteren Wahlgang aufzustellen, könnte jeder von ihnen vielleicht 3 Sätze dazu schreiben wie sie die Moderatorenrolle sehen. Vielleicht finden sich auch noch mehr Kandidaten. Mein Vorschlag für eine 2. Runde wäre eine multiple choice Abstimmung, wo man jeden Kandidaten einzeln bestätigen kann (und kein Kreuzchen Nein bedeutet). Das könnte sofort losgehen und wieder 5 Tage dauern.

In der Zwischenzeit kann man überlegen was man macht, wenn sich in der zweiten Runde immer noch kein komplettes Team bildet.

2 Likes

dooley und Netzwolf wurden zuvor hier im Forum gesperrt und haben sich einfach erneut angemeldet.

Ohne diese beiden ungültigen Stimmen erreichen wir 80% Zustimmungsrate.

Das könnte man vielleicht so sehen, es spricht aber einiges dagegen. Sie wurden nicht „hier im Forum“ gesperrt sondern im alten Forum. Hier hat jeder neu angefangen, mit 0 Punkten.

Netzwolf wurde hier auf community gesperrt, siehe oben.

Das funktioniert doch nicht. Du weißt dann, dass 5 Leute Kandidaten A nicht wollen. aber nicht, ob es 80% aller sind. Und diese Abstimmung zu nutzen, den Kandidaten zu eliminieren der am meisten nicht gewollt ist, finde ich menschlich arg fragwürdig.

Edit: Also es ist ja nicht unwahrscheinlich, dass sowas eintritt wie: 5 Leute wollen A nicht, aber 20 Leute wollen ein mod-Team ohne A nicht haben

Das ist ein guter Ansatz @Nadjita und ich hatte mir das auch seit geraumer Zeit vorgenommen. Leider bin ich gerade beruflich stark eingespannt, so dass ich schlicht noch nicht dazu gekommen bin, und ausführlicher werde ich erst um die Feiertage dazu kommen.

oops, dann herzlichen Glückwunsch an das neue alte Moderatorenteam! Hoffentlich wird jetzt ein bisschen Ruhe einkehren und wir können uns wieder auf OSM-Fragen konzentrieren.

Dass es nur 80,2% Zustimmung zum bisherigen Kurs gab kann vielleicht für die Moderatoren eine Anregung zur Reflektion sein. Am besten die Aktionen jeweils gut absprechen und Euch nicht gedrängt fühlen, immer sofort einzuschreiten. Gebt der Community eine Chance, Konflikte inter pares auszutragen.

Dass eine befristete Sperre die Suspendierung des Stimmrechts bedeutet, sehe ich als gegeben.

1 Like

Ja, schön und gut, aber was bedeutet das denn? Wer soll stattdessen die Moderation übernehmen?

Und wenn keine 3 Kandidaten jeweils 80 % bekommen, stehen wir wieder vor demselben Problem. Das bringt doch so nichts. Ich verstehe auch nicht, was so schwer daran ist, wenn man die aktuelle Liste nicht will, eine andere vorzuschlagen.

1 Like

Erst mal abwarten bis es eine offizielle Stellungnahme vom Wahlleiter @mcliquid zu der Sperrung von Netzwolf gibt