Lustige Sachen :D

Okay danke!

hazard=robotic_lawn_mower (Übersetzung korrekt?) :wink:

5 Likes

naja, ich würde die Wege zwar auch nicht mappen oder es empfehlen, aber wenn es jemand macht wäre es auch ok, solange die Wege da sind.

Ich verstehe nicht ganz, was Du nicht machen würdest.

Ich meine sowas: Ditzinger Maislabyrinth
In bestimmtem Zoomstufen auf Bing Maps kann man es sehen.

Leider fehlt dort das attraction=maze. Aber das werde ich nicht mehr ergänzen, da es das Mais Maze inzwischen nicht mehr gibt. (Schade - die Horror-Mais-Maze waren immer genial).

Aber dieses Mais-Labyrinth gab es 20 lange Jahre, immer auf dem selben Feld, jedes Jahr neu angelegt. Ein

tourism=attraction 
attraction=maze

hätte das Feld verdient, nur die Wege einzeichnen wäre vergeben Liebesmühe wegen ein paar Wochen im Jahr, und im Folgejahr ist alles wieder anders.

Ich werde dann demnächst das Maislabyrinth löschen, denn es ist nun mittlerweile seit 5 Jahren dauerhaft geschlossen. :frowning:

1 Like

Na, dann wär’s doch was für die OHM. :duck:

4 Likes

Nee, das Maisfeld ist ja noch da. Wenn, dann ist das disused:attraction=maze - es muss ja nur ein bischen Vegetation entfernt werden, dann kann man es wieder als Maislabyrinth nutzen. :wink:

1 Like

nee, das ist mindestens “abandoned”, m.E. aber weder noch sondern einfach nur noch ein Maisfeld

Na immerhin gibt es hier eine Warnung. Ich habe vor ein paar Jahren mal um ein Haar einen Mährobo überfahren, der von einem Gewerbegrundstück an der B3 bei Ringsheim ausgebüxt war und gerade die B3 auf dem Weg in die Freiheit überquerte … :joy:

5 Likes

Und hier einmal mehr die Frage: Ist das Kunst …?!?

Gesehen an einem Baum neben einem Wanderweg mitten im Walde … gesponsort von von einer Bank !! (und ich dachte immer, Banken sind dazu da, ihre Kunden auszunehmen … :innocent:).

Was soll uns das wohl sagen … ?!?.. :thinking:

Ein Schelm, wer dabei Mais=razed denkt.

Kreativlösung für wochenlang defekte LSA:

Zu unübersichtlich zum Abbiegen? Klar, fahren wir einfach weiter zur nächsten funktionierenden Ampel!
Der Umweg ist minimal, paar Hundert Meter und sooo übersichtlich im Einbahnstraßennetz der Stadt …

7 Likes

Die Ampeln in Pirna scheinen generell verflucht zu sein, zumindest die innerstädtischen. Da ist doch dauernd irgendetwas defekt.

Ich frage mich, ob der Radweg überhaupt breit genug ist, damit er benutzungspflichtig ist. Gibt es hier eine Linksabbiegespur? Als Ortskundiger würde ich den Radweg wohl eher nicht nutzen und mit 1.2m Sicherheitsabstand zum Bordstein auf der Straße fahren, ganz egal ob ich abbiegen will oder nicht.

Linksabbieger halten ggf. die Nachfolgenden auf. Eine Abbiegespur gibt es nur auf der Fahrbahn für den motorisierten Verkehr, zu der Du für frühes Einordnen aber ~ 16 cm von Bordstein runterspringen mußt - nicht vorgesehen, machen nicht viele.

Gaaanz ausnahmsweise genießt diese Altinstallation mit nur 1,4 m Breite Bestandsschutz, erst vor einigen Jahren in Dresden gerichtlich zementiert. Ich weiß auch, daß auf der Straße fahren sicherer ist. Und es wird hoffentlich die Zukunft, aber der neue AfD-nahe OB hat ja erstmal eine der wichtigsten Neuerungen bei den Einbahn-Öffnungen einkassiert. In den nächsten Jahren wird es für Radfahrende sicher nicht lustig; also lassen wir das hier lieber außen vor.

Abbiegespuren sind für alle Fahrzeuge. Wenn ich direkt vor der Kreuzung den Radweg nicht sicher verlassen kann, benutze ich halt die letzte sicher Möglichkeit vor der Kreuzung zum Wechseln auf die Straße.

Ich habe den längsten! Ja, ich habe in den letzten Wochen meine StreetComplete-Touren gezielt so gewählt, dass ich den Schaft etwas begradige und die Hoden deutlicher herausarbeite, aber die Grundform war unbeabsichtigt vorher schon entstanden. Leider werde ich dieses Kunstwerk nicht ewig aufrecht halten können :smiley:

Screenshot 2024-06-12 at 09-14-21 How did you contribute to OpenStreetMap

8 Likes

Ich dachte, Dick-Pics sind hier im Forum verboten … :innocent:

1 Like

Ich seh nur ein verschrumpeltes Irgendwas. :wink:

1 Like

Du bist doch nur neidisch. Mach es erst mal selbst besser, härter, griffiger :wink:

Falls man auff hdyc.neis-one.org auch irgendwie in der Zeit zurückscrollen kann, dann such mal den Stand aus ca. Januar oder Februar 2024 raus. Dann siehst du wie verschrumpelt (bei gleicher länge) das Prachtstück mal war.

Das ist doch ein Zwerg mit großen Füßen, einem etwas geknickten Rücken und einer hohen, leicht zerknickten Mütze! :smiling_face:

4 Likes