Im Sommer Rasenfläche, im Winter Eisweiher – wie mappen?

Eine Rasenfläche (Senke) wird im Winter bei entsprechenden Temperaturen geflutet zum Schlittschuhlaufen. Es handelt sich um 50.541591, 8.500382. Derzeit als Gewässer eingezeichnet, was definitiv nicht stimmt. Wer kann helfen?

Mein Ansatz wäre vermutlich natural=wetland mit managed=yes
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Tag:natural%3Dwetland
Zumindest, wenn es im Sommer durch starken Regen auch Mal überflutet sein kann.
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:managed

Man könnte auch managed=water initiieren dafür. Es gibt ja einige Seen, die im Sommer zum Angeln sind und im Winter komplett abgelassen werden.

Wenn es im Sommer nie überflutet ist, würde ich wohl eher auf landuse=meadow gehen und mit “sport=ice_skating” ergänzen. In der Erwartung, dass man es versteht, dass ice_skating nur im Winter stattfinden kann.

Der seasonal-Tag wäre dafür passend.
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:seasonal

Statt dem Gewässer würde ich einen Eislaufplatz mit “leisure=pitch”+“sport=ice_skating”+“seasonal=winter” eintragen.

2 Likes

Hallo migath,

zunächst willkommen im neuen Forum.

Statt der Koordinaten kannst Du das Objekt auch direkt verlinken.
Eisweiher

intermittent ist richtig, wenn die Fläche nicht nur zum Eislaufen geflutet wird, sondern auch als Hochwasserstauraum dient. Darüber konnte ich auf die Schnelle keine Infos finden.

Ich finde nicht so gut, dass Du den Namen geändert hast. Grosch-Jakobs-Weiher ist sicher der offizielle Name. Eisweiher ist aber offensichtlich ebenso gebräuchlich, auch von seiten der Stadt Wetzlar und wie einige Schilder zeigen. Eisweiher sollte dehalb als Name erhalten bleiben. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten:

name=Grosch-Jakobs-Weiher
alt_name=Eisweiher

oder

official_name=Grosch-Jakobs-Weiher
name=Eisweiher

natural=stream passt irkendwie auch nicht richtig.