Alte (abgebaute Bahnstrecke) auf F4 sichtbar

Siehe:

Laut Wiki : Bis 1998 wurden die Gleise abgebaut. (Anmerkung: das war vor 25 Jahren, da war OSM noch gar nicht erfunden).

Es ist zum heulen. :sob: :wink:

Tja, F4 ist halt nach wie vor nur “Demo”, die alten Trassen der Bielefelder Kleinbahn werden auch gerendert obwohl als “razed” eingetragen, und in diesem Fall schon eher seit den 1960ern nicht mehr vorhanden …

1 Like

vll. macht es einen Unterschied, ob sie noch railway=razed oder schon razed:railway getaggt sind.

2 Likes

schon eine wenig eigenartig dieses Tagging wenn man z.B. auf highway übertragen würde…

aber es gibt sogar eine wiki-Seite dazu:
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Tag:railway%3Drazed

gab es aber auch mal :joy:

https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Tag:highway%3Drazed

Das dürfte ein Bug sein, railway=abandoned wird nämlich nicht gerendert.

1 Like

Ah, danke für den Tipp, razed:railway wird vermutlich nicht gerendert und ist somit zu bevorzugen. :wink:

Womit die Frage im Raum steht, welchen tag behalten, bzw. was im Vordergrund steht: Tagen für F4 nach dem OpenRailwayMap Taggingschema oder weiter nach dem eingebürgerten grundsätzlichen, aber offensichtlich veralteten railway-Schema oder sogar beide gleichzeitig verwenden (alles schon gesehen)?
:thinking:

Die beiden Tags schließen sich nicht aus. Das verbreitete und dokumentierte Tagging ist

railway=razed +
razed:railway= tram/rail/…

Dass railway=razed hier redundant ist, liegt auf der Hand, wird aber trotzdem so gemappt.

Wenn ein 3d-Renderer railway=razed rendert, liegt das Problem beim Renderer,

2 Likes

Es wird so gemappt, einen guten Grund dafür gibt es aber seit Einführung der Lifecycle-Präfixe eigentlich nicht mehr.

Einerseits ja, natürlich muss ein Renderer mit dem real existierenden Tagging irgendwie klarkommen. Und da F4 abandoned schon erfolgreich ignoriert, ist vermutlich nur die Liste der Extrawürste unvollständig.

Andererseits gäbe es das Problem aber erst gar nicht, wenn die OSM-Community nicht so veränderungsresistent wäre, was das Abschaffen alter Tags angeht. Insofern sehe ich das schon auch als einen Teil des Problems.

2 Likes