Taxistand / Ladezone

Hallo zusammen, wie kann ich die Zone im Foto mappen?

Ich habe gesehen dass es amenity=taxi gibt aber die Ladezone ist amenity=parking mit restriction=loading_only, oder?

Nanu? Noch keine Antworten? Ich stups das Thema mal was an… :slightly_smiling_face: .

Selber mache ich Verkehrs-Schilderkram eher selten.

Willkommen ĂĽbrigens hier.

Peer

1 Like

Danke Peer, ich wollte schon seit langem mal bei OSM helfen, jetzt bot es sich an da die StraĂźe vor meiner HaustĂĽr komplett neu geordnet wurde.

Ich hab es jetzt erstmal so gemacht: Way: 1293730517 | OpenStreetMap

Ich bin nicht so gut mit Bedinungungen, aber private=taxi ist ein sehr selterner Wert. Zugänge für Taxis werden anscheinend üblicherweise mit taxi=* getaggt. Nachdem der Parkplatz zudem noch ein Taxistand ist, würde ich hier Multivalues verwenden. Also amenity=parking;taxi. Restriction und access Bedinungung verwirren mich noch und da bin ich überfragt.

@stphnrdmr Late to the party, aber hier noch ein korrektes Tagging fĂĽr deinen Fall:

                amenity = parking
                 access = delivery
     access:conditional = no @ (20:00-07:00)
       taxi:conditional = designated @ (20:00-07:00)
restriction:conditional = loading_only @ (07:00-20:00)

Deinem oben verlinkten Changeset zufolge auĂźerdem:

    parking = street_side
orientation = parallel
   capacity = 2
        fee = no

Du warst also schon auf der richtigen Spur, nur access=private + private=taxi ist nicht korrekt. Statt dessen kannst du direkt taxi verwenden. Das ist ein eigenständiger “transport mode”/Subtag/eine Teilmenge des access-Tags, also ähnlich wie bicycle oder motor_vehicle. taxi=designated ist in diesem Fall also eine Ergänzung zu access=no und überschreibt access für diese Verkehrsart, also für Taxis.

Einen semikolon-getrennten Wert solltest du lieber nicht verwenden (hast du ja auch nicht). Aber du solltest noch einen eigenständigen Punkt mit amenity=taxi in der Nähe platzieren, mMn an der ersten Warteposition innerhalb der Stellfläche oder daneben, z.B. falls es eine Taxirufsäule o.ä. gibt. Dieses Feature (amenity=taxi) repräsentiert dann den Taxistand als solchen, also “einen Ort, an dem man ein Taxi bekommt”. Das andere Feature (amenity=parking) repräsentiert dann die zugehörigen Fahrzeugstellplätze (also “einen Ort, an dem Fahrzeuge abgestellt werden”).

Laut Wiki lassen sich an amenity=taxi auch die Betriebszeiten mit opening_hours=20:00-07:00 angeben.

3 Likes

Vielen Dank, jetzt konnte ich das perfekt mappen und weiĂź fĂĽr die Zukunft Bescheid!