Stolpersteine App - Daten aus OSM

Hallo zusammen,

nachdem ich diesen Artikel gelesen hatte, stellte sich mir die Frage ob der Entwickler die Datenquelle(n) auch richtig attribuiert hat und vielleicht sogar neue Stolpersteine erfasst hat?
Hat jemand die App schon im Einsatz?

Bei den Stolpersteinen, die ich bisher gemappt habe, ist auch auf die Bilder in der Wikipedia verlinkt.

Gruß
tux67

Die Stolpersteine, die ich stichprobenweise geprüfte habe, haben alle Wikipedia als Quellenangabe

ok, danke - die von mir in OSM erfassten waren grösstenteils in Mönchengladbach - meine Quelle war das Opendata Portal von MG und Wikipedia für die Bilder.

Gruß
tux67

check mal bitte Bad Schwalbach, Adolfstraße 96.

Da hab ich vor einigen Wochen 3x die Familie Wolf eingetragen und NIX IN WIKIPEDIA
gemacht. Dort müßte als Quelle OSM stehen, oder?

Gruß
walter

ps: ist natürlich auch von deren Datenupdates abhängig.

Leider nicht möglich, bisher erfasst sind wohl nur folgende Gebiete:

Und FFM reicht nicht bis Schwalbach rüber.

Das ist die Attribution für den Kartenhintergrund, das heißt nicht zwingend, dass auch die Daten aus OSM sind.

Hast du den referenzierten Artikel gelesen? Da liest es sich m.E. nach “auch die Stolpersteindaten kommen aus OSM” …
Und auf den Artikel bezog sich meine eigentliche Frage.

Ich bezog mich auf den Screenshot von @Mammi71. Die Attribution, die man dort liest, ist die Standard-Attribution für die Hintergrundkarte von Mapbox. Das reicht meiner Meinung nach als Attribution der Stolpersteindaten nicht aus, insbesondere, da diese ja offenbar auch aus der Wikipedia stammen.

1 Like

deshalb:

Und das kann korrekt attributiert sein.
Ob auch OSM korrekt attributiert wird, lässt sich nur prüfen, wenn ihr in o. a. (erfassten) Städten einen in OSM erfassten Stolperstein kennt, der nicht in Wikipedia verzeichnet ist.