Radrouting Probleme

Hallo,
meine 1. Frage in diesem Forum:
Ich habe beim Testen der aktuellen OSM-Radkarte einige Probleme festgestellt.
Das Routing in Mapsource u. auf dem Garmin Etrex führt teilweise zu riesigen Umwegen.
Ein Beispiel: der Radweg stößt auf eine Straße, ca. 50 m muss man auf dieser fahren, dann gehts weiter auf dem Radweg.
Offensichtilich können diese 50 m Straße nicht für die Route verwendet werden.
In JOSM sieht alles ganz normal aus, der Radweg: highway->cycleway, Straße-: highway->unclassified mit gemeinsamen Knoten
Wo könnte der Fehler liegen?

Micha

PS: Ich hätte gern noch ein paar Screenshots eingefügt, weiß aber nicht wie :frowning:

Für einen Screenshot, musst du das Bild irgendwo hochladen und dann hier einfügen.

Welche Karte hast du denn genutzt. Es gibt viele Radkarten auf OSM-Basis.

Hallo Micha

Erst mal herzlich willkommen.

Da gibt es viele Möglichkeiten:

  • Die Daten in OSM stimmen/reichen nicht, z.B. weil die Wege
    Radweg - Straße -Radweg nicht miteinander verbunden sind.
    Ein Permalink auf den passenden OSM-Ausschnitt wäre hilfreich,
    um das abzuklären.
  • Die von dir verwendete Karte benutzt die Straße nicht für das
    Radrouting. Dazu müsste man a) den Ort wissen und b) welche
    der vielen Karten für Garmin du verwendest.
  • Der zweite Radweg ist nicht mit bicycle=yes/designated resp.
    highway=cycleway getaggt.

Edbert (EvanE)

Verwendest du in MapSource und im etrex die gleiche OSM-Karte (mit gleichem Ausgabestand) und hast du die gleichen Routingeigenschaften eingestellt?

In diesem Fall können die Routen zwar auch noch von einander abweichen; aber dies ist die Mindestvoraussetzung, um in MapSource und im etrex eine gleiche Routenführung erhoffen zu dürfen :wink:

Viele Grüße
Dieter

Hallo,
das ging ja fix :slight_smile:

@aighes
hier sind die Screenshot:

Der Umweg im Routing:
Fehler1

Im Detail:
Fehler1

Der gleiche Bereich in JOSM:
Fehler1

Ich habe es noch einmal mit der openmtbmap (http://openmtbmap.org/de/) versucht, auch hier ein Routing-Fehler an der gleichen Stelle:
Fehler1

Die OSM-Karte habe ich hier heruntergeladen:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/User:Radfahrer/Radkarte

@Edbert
Ich bin zwar Anfänger bei JOSM, für mich sieht das auf den ersten Blick i.O. aus (siehe Screenshot oben)
Der Radweg hat von beiden “Seiten” einen gemeinsamen Knoten mit der Straße.
Wie erstelle ich denn einen Permalink in JOSM?
“Die von dir verwendete Karte benutzt die Straße nicht für das Radrouting” - Wenn ich nur auf dem Stück Straße route, funktioniert das.
Die Problemstelle befindet sich am Stausee Hohenfelden bei 99448 Kranichfeld.
Die verwendete(n) Karte(n) siehe oben
Beide Radwege sind u.a. mit highway=cycleway getaggt.

@Dieter
Ja, sowohl Karte u. Straßenroutingeinstellungen sind identisch.
Ich habe mit der OSM-Radkarte etwas experementiert - indoor wie outdoor und war bis auf diesen Aussetzer mit den Routing ganz zufrieden.
Wenn uns so etwas im Urlaub passiert, kann das natürlich nervig sein, da man sich dort ja nicht so gut auskennt.

Grüsse
Micha

kann es sein, dass es an dem Oneway liegt, den Du ein kurzes Stück falschrum fahren müsstest?

Hallo,
auf meiner Karte funktioniert das Routing von Süd nach Nord wie gewünscht. Andersrum gehts über die Landstraße. Der Grund ist, dass da ein oneway=yes an der Zufahrt zum Campingplatz getaggt ist. Wenn das wirklich ein oneway ist, sollte man evtl. ein cycleway=opposite an dem Bereich taggen, der zwischen den Radwegen verläuft.
Die OpenMTBMap routet nur mit niedriger Priorität gegen Einbahnstraßen. Meine ReiseRadKarte nur, wenn sie für Radfahrer freigegeben ist. Wie es die Radkarte von Radfahrer macht, weiß ich nicht. Ich war schon lange nicht mehr da, meine mich aber zu erinnern, dass die Einbahnstraße erst im Wald beginnt.

Permalink: http://www.openstreetmap.org/?lat=50.874169&lon=11.188347&zoom=18&layers=B000FTF

(findest du auf osm.org rechts unten)

Ok, das mit dem oneway-Tagging ist mir garnicht aufgefallen - JOSM-Anfänger :wink:
Wie aighes erwähnt hat, beginnt die Einbahnstraße erst hinter der Kreuzung. Habe das so geändert in bin auf das Routing nach dem nächsten Kartenupdate gespannt.

Grüsse
Micha

PS: Ich hätte da noch die ein oder andere Frage zum Arbeiten mit JOSM u. zum Routingverhalten/Routingeinstellung des Garmin.
Ein neuer Thread ist da sicher sinnvoller, oder?

… ist aber trotzdem ein typisches Beispiel, für das Fahrradrouten.

Nur wegen diesen paar Metern wird keiner diesen Umweg fahren (außer er ist zu navigläubig ;-))

In einem solchen Fall schiebe oder trage ich mein Fahrrad lieber.

Viele Grüße
Dieter

Ne… das war ein klarer Fall von Datenfehler, der durchs Routing aufgedeckt wurde. Es zeigt aber auch, das Autorouting immer nur eine Empfehlung ist.