Pois ohne Tags

Ich habe gerade in diesem Bereich auf der Landzunge (an Land) lauter Pois gefunden, bei denen kein Tag eingetragen ist?!
http://www.openstreetmap.org/?lat=52.58586&lon=13.26122&zoom=16&layers=B000FTF
Kann man die einfach löschen?
Andererseits hat wohl mindestens ein Mapper die Daten mal verändert. Kann man irgendwie sehen was verändert wurde? Ich benutze Potlatch als Editor.

POI anklicken → H drücken → ‘Mehr’ anklicken → OSM-Seite mit Details öffnet sich.

Dort siehst Du dann, dass die meisten leeren Punkte von Andy S erstellt und/oder von Spartanischer Esel bearbeitet wurden. Warum die keine Tags haben wird mir allerdings auch nicht klar…

Hallo Peter!

Zunächst ein paar Begrifflichkeiten: Was Du meinst sind Datenpunkte bzw. Nodes wie sie “offiziel” heißen. Das Datenmodell von OSM unterscheidet momentan 3 Datentypen: Node, Way und Relation. Ein Node ist einfach ein Punkt mit einer Koordinate, ein Way ist eine Linie, die mehrere Punkte verbindet (das kann auch eine geschlossene Linie sein) und eine Relation ist ein abstraktes Gebilde, welches aus Nodes, Ways, Relationen oder deren Kombinationen bestehen kann. Jedes dieser Objekte kann mit Tags versehen werden und einen POI im klassischen Sinn repräsentieren.

Kann sein das Potlatch das etwas ungenau

Zu den Nodes ohne Tags:
Ich schaue mir erst die Chronik dieser Punkte an. Wenn sie niemals Tags gehabt haben und sie nicht gerade vor einer Stunde angelegt wurden, lösche ich sie raus. Das ist nur Datenmüll, den keiner auswerten kann. Wenn jemand bewußt einen Punkt setzt, sollte er zumindest einen Tag (und wenn es ‘note’) ist setzen. Bei einer größeren Anzahl von Nodes ohne Tags schreibe ich gelegenlich auch den Ersteller an.

Mir ist es auch schon beim Editieren vorgekommen, daß ich aus Versehen Nodes gesetzt habe. Manchmal habe ich das erst Monate später bemerkt.

Christian

Da hast du wohl recht. Aber die Punkte, die zusammen einen Way bilden heißen ja auch nodes. Diese haben aber meistens keine Tags, da sie ja nur die Position markieren und ihre Zugehörigkeit durch den Way bestimmt wird.
Die nodes, die ich meine stehen ja alleine ohne durch eine Linie verbunden zu sein. Insofern fand ich den Begriff Poi etwas treffender, wenn auch nicht ganz korrekt.

Wenn ich dies tue: POI anklicken → H drücken → ‘Mehr’ anklicken → OSM-Seite mit Details öffnet sich. - dann stehen da auch keine Tags. Wie bekomme ich die Tags der ersten Version zu sehen. Muss ich dazu in der History die erste Version wieder herstellen oder kann ich die alten Tags auch anders sehen?
Wenn ich eine ältere Version wieder herstelle, nur um zu gucken, dann erscheine ich doch bestimmt als derjenige, der zuletzt geändert hat und trage nur noch weiter zur Verwirrung bei oder?

Für die History musst Du unten auf der Website ‘Chronik anzeigen’ anklicken - allerdings haben all diese Punkte auch in ihrer ersten Version keine Tags.

Bei einem Punkt mit ‘richtiger’ History sieht das dann z.B. so aus:
http://www.openstreetmap.org/browse/node/292532875/history

Gut jetzt bin ich wieder etwas schlauer. Ich habe den Ersteller und den letzten Bearbeiter mal angeschrieben.

Hallo Peter Maiwald,
mir fielen auch schon mal tausende solcher tag-losen Nodes auf. Ich schrieb den User ebenfalls an und er nutzte dies, um die Grenzen von Wäldern zu erfassen. Allerdings waren die Nodes da gerade erst 1-2 Wochen alt. In meinem Fall hatten diese Nodes also einen Sinn, mal abwarten was sich bei Dir herausstellt.

Hast Du ihm dann auch gesagt, daß er besser einen entsprechenden note-Tag erfaßt, wenn er nicht will, daß seine Sachen rausgeschmissen werden?

Christian

Der Ersteller der Nodes hat diese gelöscht. Sie gehörten möglicherweise zu einem Weg, der gelöscht wurde schrieb er.