Poi Map erstellen

Hallo Gemeinde :wink:
Ich habe mich bislang mehrr mit Google maps beschÀftigt.
Daher habe ich ein paar Fragen zu OSM:
Wie kann man eine eigene POI Karte erstellen?

Kann man OSM Karten auch offline nutzen, wenn diese einmal gespeichert wurden?
Etwas kompliziertere Frage: Wie kann ich diese Poi Karte dann in eine Android Apk einfĂŒgen (inkl. Zoomstufen)?
Habe die App zwar mit Google Maps realisiert, möchte aber dass die Karten auch offline genutzt werden können.

GrĂŒĂŸe

Etwas GrundsĂ€tzliches zum VerstĂ€ndnis vorab: Googlemaps und OSM sind nur sehr bedingt miteinander vergleichbar. Googlemaps ist ein Kartendienst, OSM ist eine Geodatenbank. OSM hat nicht das Ziel, einfache Karteninterfaces bereitzustellen, sondern OSM hat das Ziel, in einer Datenbank aktuelle und ausfĂŒhrliche Geodaten unter freier Lizenz vorzuhalten, mit denen sich nicht nur Karten rendern lassen, sondern noch vieles andere mehr. Das nur, um einem spontanen „Wenn das mit OSM nicht so einfach geht, ist OSM doof. Schaut euch Googlemaps an, dann wisst ihr, wie das geht“ vorzubeugen. Wir wollen keine Konkurrenz zu GM sein.

Es gibt allerdings viele Kartendienste, die auf der Geodatenbank OSM basieren und z.B. Karten draus bauen. Schau dir mal uMap an. An fertigen POI-Maps gibt es auch schon einiges, z.B. flosm: http://www.flosm.de/html/POI-Karte.html

Und ja, OSM-Daten kannst du frei offline nutzen. Genau das ist ja einer der GrĂŒnde, warum wir unbezahlt mit GPS-EmpfĂ€nger durch die Pampa schleichen und anschließend Stunden am Rechner verbringen. Wir wollen freie Geodaten bereitstellen, die jeder fĂŒr seine Zwecke nutzen, speichern und kopieren kann.

–ks

Schau dir mal Mapsforge an. Du wirst aber auf jeden Fall deine Activity fĂŒr die Karte komplett neu schreiben mĂŒssen.

Danke fĂŒr die Antworten.
Umaps und Mapsforge schaue ich mir mal an.

SammysHP: also kann man die KML Daten nicht zu einer kompatibelen Datei zu OSM konvertieren?
Habe ĂŒber 500 POIs :wink:

Was sind denn das fĂŒr POIs? Und was soll die App leisten?

Gruß Klaus

Was genau hast du denn vor, was heißt „kompatibel“? Ich schließe aus dem bisher Verratenen, dass du eine Sammlung von ĂŒber 500 POIs als KML vorliegen hast (also als Placemarks). Was willst du damit machen? Sie als eigenes Projekt prĂ€sentieren und OSM als Kartengrundlage nutzen? Kein Problem. Oder willst du sie direkt in die OSM-Datenbank reinkippen? Das geht auch, aber das wĂ€re dann ein Import, dafĂŒr gelten bestimmte Regeln.

–ks

Ich bezog mich auf das Markierte. Du wirst eine andere Bibliothek wie Mapsforge verwenden mĂŒssen um OSM und Offlinekarten verwenden zu können.

Hi,

Du kannst die KML-Datei mittels https://www.gpsbabel.org/ in GPX umwandeln und dann in “Meine Orte” in http://osmand.net/ importieren und anschließend offline nutzen.

GrĂŒĂŸe

Das mit dem KML umwandeln probiere ich aus. WĂ€re super, wenn ich die 500 Pois (ĂŒbrigens WohnmobilstellplĂ€tze) nicht neu schreiben mĂŒsste.
Kreuzschnabel: Nein, ich möchte die nicht in die OSM Datenbank importieren. Ich möchte die gerne irgendwie in die apk integrieren, damit man mit der App auch offline Zugriff zu den Pois hat.

Es gibt bereits diverse OSM-Apps fĂŒr Android, die leistungsfĂ€higste dĂŒrfte OsmAnd sein. Die Karten sind grundsĂ€tzlich offline, lokal gespeichert, und da kannst du beliebig GPX-Dateien importieren und als Overlay anzeigen lassen.

–ks

WohnmobilstellplÀtze - könnten aber auch andere davon profitieren - wenn man es in OSM eintrÀgt:

http://unterkunftskarte.de/#11/51.2849/12.4695

Vielleicht sind schon einige dabei - oder du findest neue