Neuer Fahrradrastplatz + E Bike Ladestation, Tags bitte überprüfen?

Hallo ich habe das vor ort geprüft aber da das mein 1 Fahrradrastplatz ist bin ich mir nicht sicher ob ich alles richtig erfasst habe daher bitte einmal prüfen und wen nötig auch gerne anpassen.

das ist das ehemaligen Wartehauses am alten ZOB wurde nun zu einer Fahrrad-Raststation umgebaut.
Dort gibt es nun einen an 3 Seiten geschlossenen Beton Unterstand mit Bänken, Mülleimer, Trinkwasserspender.

Das habe ich nun mit den folgenden Tags erstellt:
bench=yes
bin=yes
building=yes
drinking_water=yes
shelter_type=weather_shelter

Gibt dort auch eine Reparaturstation welche ich als node mit dem Tag ertellt habe:
amenity=bicycle_repair_station

und eine E-Bike Ladestation welche ich als node mit den Tags ertellt habe:
access=yes
amenity=charging_station
bicycle=yes
capacity=4
fee=no
motorcar=no
operator=Gemeinde Aukrug
truck=no

schön gruß
puma515

1 Like

Man könnte noch socket:type=* erfassen damit man weiß ob eine Schukosteckdose oder ein anderes System installiert ist.

Hi puma,

Bei dem Wetterschutz fehlte amenity=shelter, habe ich ergänzt.

du kannst in dem Dialog in dem Du deine Änderungen speicherst, angeben, dass jemand gerne deine Änderungen überprüfen soll:

image

Der Änderungssatz wird dann in entsprechenden QA-Tools entsprechend markiert und Interessierte können den durchsehen und direkt am Änderungssatz kommentieren.

(Ich habe gerade auf osmcha.org geschaut aber kann die Option nicht finden, wo man als “Bitte reviewen” gekennzeichnete Änderungssätze filtern kann. Wer kennt sich aus?)

1 Like

Danke für die idee. Ich habe bisher keine ahnung von E Ladestation aber der Tag socket:type=* scheint wohl fast nie erfasst zu werden.
Laut overpass gibt es dazu nur eine Handvoll eintragungen in ganz Deutschland.

deswegen denke ich das das wohl auch kein Eta­b­lier­ter Tag ist.

1 Like

Hi westnordost,
Danke fürs ergänzen.

Die funktion ``Änderungen überprüfen´´ gibt es zwar aber eine frage im Forum führt meiner meinung nach doch sehr viel schneller zur Lösung.
Ist ja auch nur alle paar monate mal der fall das man mal was so spezielles mappt wo man sich nur über erfahrung und wikiseiten nicht sicher ist ob das alles richtig ist.
Da ist dann doch die gemeinschaftliche meinung im Forum sinnvoller als 1 Person die vieleicht zufällig über ein QA-Tool mal drüber gucken könnte.

Ich nutze selber auch einige QA-Tools um 1x im Monat meine Mapping umgebung und meine eigenen anpassungen zu überprüfen aber eine funktion die diese “Bitte reviewen” Änderungssätze anzeigt habe ich bisher auch noch nie gesehen.

EDIT:

Grade etwas gesucht und diese seite gefunden die zeigt die letzten 96 stunden für Deutschland an: https://resultmaps.neis-one.org/osm-suspicious?country=184&hours=96&tsearch=review_requested%3Dyes&mappingdays=-1&anyobj=t&comp=>&value=10&action=d&obj=n&filterkey=#6/50.938/9.987

Wäre es nicht schöner, das Trinkwasser separat einzutragen, damit es entsprechend dargestellt wird?

Ich würde das zu “motor_vehicle” ersetzen, damit Motorräder ebenfalls ausgeschlossen sind.

2 Likes

Am besten socket:schuko = anzahl siehe socket:schuko das wird auch häufiger verwendet. Es gibt auch socket:ropd da brauchst du ein spezial Kabel.
Und das Trinkwasser finde ich extra eingetragen ebenfalls besser/übersichtlicher.

Grüße APneunzehn74

1 Like

Danke für eure Rückmeldungen habe das meiste nun so angepasst.

Das motorcar=no wurde durch das besser passende motor_vehicle=no ersetzt.
Das Trinkwasser ist nun als extra node erstellt. Node: 10034983655 | OpenStreetMap

Das socket:schuko = anzahl Tagen habe ich erstmal noch weg gelassen das muss ich da nochmal vor ort prüfen wie viele dort wirklich laden können bevor ich das eintragen kann.

gruß puma515

2 Likes

Musst du im Flagging Filter auswählen

Das ist aber ungebräuchlich. In der Doku ist nur von motorcar die Rede.

Tag:amenity=charging_station - OpenStreetMap Wiki

Vielleicht sollte hier das Wiki ergänzt werden bzw verbessert werden. Mittlerweile gibt es ja doch ein paar wenige Elektromotorräder oder Großroller. Elektro LKW wird wohl noch die Ausnahme sein.

Grüße
APneunzehn74

Ist es denn ueberhaupt klar, dass Elektrofahrraeder KEINE motor_vehicle sind? :wink:

S-Pedelecs zB sind in D-land rechtlich gesehen Kleinkraftraeder.

Dann müsste auch ein mofa=yes an Ladestation, das müsste die selbe Fahrzeug Klasse sein.
Abgesehen davon ist es, so weit ich informiert bin rechtlich auch möglich an einer E-Auto Ladestation sein Fahrrad aufzuladen. Voraussetzung natürlich es ist eine schuko Dose vorhanden oder man hat einen Adapter von type2 ec auf schuko mit dabei. So etwas gibt es natürlich auch.