Mehrere Arztpraxen in einem Gebäude - wie am sinnvollsten erfassen?

Das soll ja keine Pflicht sein. Ich erfassen Bushaltestellen meistens auch nur einfach als POI Node. PTV2 Relationen sind mir persönlich einfach zu zeitaufwendig. Aber wenn jemand Lust dazu hat, ist doch gut, wenn wir dafür ein Schema haben.

Problem sehe ich nur, wenn ein POI umzieht und der Node einfach verschoben wird ohne die Relation mit anzupassen (oder zumindest zu löschen).

grundsätzlich finde ich es sinnvoll wenn es eine Lösung gibt um Eingänge zu einem POI, insbesondere einem sehr großen (Flughafen, etc.) zu markieren. Für jeden einzelnen Eingang würde ich es nicht machen, das liegt aber auch daran dass hier in Italien jeder Eingang eine eigene Hausnummer bekommt, und dadurch alleine durch die Zuordnung über die Adresse die Verbindung gegeben ist.

Und welche Adresse bekommt ein POI mit mehreren Eingängen?

Stimmt, das ist dann tatsächlich ein Problem, zumindest wenn der POI nur ein Knoten ist. Vermutlich lässt sich das sogar halbwegs gut erkennen, wenn die einzelnen Elemente mehr als X meter entfernt sind vom POI, aber perfekt wird es nie.

Die Alternative wäre wohl, keine Relation zu nehmen, sondern eine Linie zwischen Eingang und POI zu erstellen, die dann bestimmte Tags hätte (quasi eine virtuelle Verbindung), aber das ist ja fast noch mehr hacky als alles andere :laughing:

Damit meine ich alles, was keine 100% korrekte Lösung ist, aber die Problematik verbessert, z.B. POI auf den Eingang, POI nahe beim Eingang, oder vielleicht andere Möglichkeiten, die mir entfallen sind.

Daran hatte ich tatsächlich auch schon gedacht. Wünschenswert wäre es aber, wenn Editoren bei so einer Relation diese logische Verbindung optisch hervorheben. (z.B. durch so eine gestrichelte Linie).

Bezüglich POI auf Eingang habe ich mich schon geäußert. POI Node näher an den Eingang zu platzieren ist ja schon gängige Praxis, sofern es nur einen (Haupt-)Eingang gibt, halte ich das für sinnvoll. Wobei ich persönlich versuche ein Kompromiss zu finden zwischen POI-Zentrum und Eingang.