Lustige Sachen :D

Die Beschilderung gilt natürlich speziell für Lastenräder … :wink: … so was in der Art ist mir hier auch schon mal untergekommen.

1 Like

oder für BierBikes
imageQuelle: bierbike-stuttgart.de

Aber 12 t wird man wohl auch damit nicht erreichen, auch für 3,5 t wird es sehr schwierig.

1 Like

Und wenn doch, ist die Hauptsache, die zahlen ab 1.7. 2024 ihre Maut …

Und nach einer Handwerker-Ausnahme schaut das nicht aus.

Der Weg hinterm Deich an der Ostseeküste von Graal-Müritz ist gleichfalls ein MiteinanderWeg mit selbem Zeichen - fand ich auch bemerkenswert und fotowürdig. :ok_hand:

Wenn Städteplanung zu spät bemerkt, dass das Wartehäuschen sonst unerreichbar wäre… war hier eine große Lachnummer in der Regionalpresse :wink:

7 Likes

Eigentlich nichts besonderes - wurde aber noch nicht in OSM-Abbiegebeschränkungen übersetzt. Ich muß dennoch jedes Mal schmunzeln, wenn ich drüberfahre und mir vorstelle, dass man da eigentlich einen Haufen Relationen basteln müßte.
Bicycle - how to map

(Es geht um folgenden Node… Node: 1688181731 | OpenStreetMap )

3 Likes

sollte es nicht reichen, den von Süden kommenden Radweg explizit mit oneway=yes und die jeweils die Kreuzung querenden Abschnitte mit oneway=no zu taggen?

nunja, beinahe so ist es aktuell gehandhabt (warum der Weg nach SO, hier: rechts kein oneway-tag hat, weiß ich nicht…). Das ist zwar intelligent, aber nicht witzig, um im Thema zu bleiben… man könnte sagen “otg stehen da Abbiegebeschränkungen” :wink:

Via Straße (oder ggü-liegendem Bürgersteig falls vorhanden) und dann quer über den Radweg wäre erlaubt gewesen. :wink:

man könnte sagen “otg stehen da Abbiegebeschränkungen”

die werden allerdings oft nicht als Relationen abgebildet, nämlich wenn sie sich sowieso aus Einbahnstraßenregelungen ergeben

Gibt es schon ein Tagging für Flugtaxis? In Dippoldiswalde ist man schon vorbereitet:

8 Likes

Es wird Zeit, mal wieder in den Tiergarten zu gehen und Neues kennenzulernen.
Hier gibt es eine Attraktion (tourism=attraction=animal), die mir (zu meiner Schande) bislang nicht bekannt war: Dort lebt die in England als “emty” bekannte Tierart. Sinnvollerweise wurde das Tier anscheinend mit dem Namen “Leer” getauft. Auch einen tschechischen Namen hat das Ding später bekommen:
Way History: ‪Leer‬ (‪821095416‬) | OpenStreetMap

5 Likes

Das Tier scheint aber sehr beliebt zu sein, denn es gibt es gleich mehrmals im Park:

1 Like

mir war auch neu, dass Zäune touristische Attraktionen sind

Georg Danzer kennt das Tier:

2 Likes
Das nächste mal ...

… bitte ein YouTube-Video einstellen. Weil nicht jeder hat einen Spotify-Zugang.

Bitteschön:
https://www.youtube.com/watch?v=lMqh31bW8cU

Die Fundstelle ist genial passend!

Ich verstehe eure Zweifel nicht, in Ostfriesland tragen ganze Städe und Landkreise diesen Namen Relation: ‪Leer (Ostfriesland)‬ (‪1106875‬) | OpenStreetMap
:stuck_out_tongue_winking_eye:

4 Likes

:slight_smile:
tourism=attraction
attraction=miraculous_animal
genus=de:Freiheit
visibility=no
irgendwie so vielleicht … :wink:

1 Like

Sind die auch eingesperrt? :open_mouth: