JOSM zeigt Bing-Bilder nicht richtig an

Hallo!

Laut Wiki soll ich meine Probleme mit JOSM hier posten. :slight_smile:

Bei Langweile arbeite ich gerne mit keepright und berichtige Fehler. Dazu lade ich den betreffenden Ausschnitt in JOSM mit dahinter gelegtem Bing-Bild.

Es ist mir schon seit lÀngerer Zeit aufgefallen, dass fast immer bei genau dem zu korrigierenden Ausschnitt das Bild nicht richtig geladen wird. Ein Warten bringt nichts (vgl. Bild)

Als Lösung habe ich mittlerweile herausgefunden, ganz rauszuzoomen und wieder reinzuzoomen. Das klappt nicht immer, aber manchmal wird dann irgendwann das Hintergrundbild geladen.

Es nervt halt, wenn man schnell mal paar Fehler korrigieren will und stÀndig nur mit dem Mausrad am rollen ist.

An der Internetverbindung liegt es wohl nicht, da schon bei mehreren InternetanschlĂŒssen probiert.

Hat jemand das selbe Problem und / oder einen Lösungsvorschlag? DANKE!

PS: JOSM 4878, Java 1.6.0_26, Kubuntu 11.10

Ursache dĂŒrfte sein, dass es in der durch den kleinen Ausschnitt bedingten GrĂ¶ĂŸe (Zoom-Level) gar keine Bing-Bilder gibt.
Da hilft wirklich nur rauszoomen, bis es ein Bing-Bild gibt.
Ich bevorzuge fĂŒr das Zoomen die Plus- und Minus-Tasten auf dem numerischen Tastenblock. Das geht in klar definierten Schritten von √2.

Wenn du irgendwo ein Bing-Bild hast, kannst du mit der rechten Maustaste auf den Hintergrund klicken und im KontextmenĂŒ die Option “An KachelgrĂ¶ĂŸe anpassen” wĂ€hlen. Dann sollte er das Bild laden. Das wiederum kann JOSM dann beliebig vergrĂ¶ĂŸern.

Edbert (EvanE)

Doch das Problem kenne ich auch. Einige Kacheln an Luftbildern werden nicht geladen und sie werden nur angezeigt wenn man raus- und danch wieder reinzommt (oder manchmal auch gar nicht).
Ist aber schon lÀnger her, dass ich JOSM benutzt habe.

Ich kenne das Problem, es könnte an Bing liegen, denn wenn ich lange genug warte, dann erscheinen irgendwann in der Konsole solche Meldungen:

Bei dir auch?
Der Server scheint also manchmal etwas zu hÀngen.
Oder vielleicht fragt JOSM die Bilder nicht optimal ab, ist z.B. beim Herunterladen zu aggressiv.

Vermutlich werden dann bisher nicht im lokalen Zwischenspeicher vorhandene Bilder nochmals beim Server angefordert.

Gruß,
Mondschein

Da hilft manchmal auch “Fehlerhafte Kacheln laden”. FrĂŒher wurden die mal rot mit “Fehler” angezeigt. War auch nicht hĂŒbsch, man sah aber Problemkacheln.

Hallo!

Danke fĂŒr eure Antworten und Tipps!

Das ist natĂŒrlich möglich. WĂŒrde es denn helfen dem Programmierer von keepright zu schreiben, damit in Zukunft ein grĂ¶ĂŸerer Ausschnitt geladen wird?

Klappt bei mir leider nicht immer. :frowning:

Den Eindruck habe ich auch. Peinlich, dass Microsoft so lahme Server beherbergt. :smiley: Bei meinem kleinen Test leif eben alles reibungslos.

Ich habe mal, inspiriert durch den Hinweis auf “zu kleiner Ausschnitt”, meine Einstellungen etwas modifiziert und die minimale Zoomstufe etwas hinaufgesetzt sowie den Wert fĂŒr die simulatanen Verbindungen. Bei meinem kleinen Test verlief alles reibungslos
 der HĂ€rtetest im Einsatz steht noch aus.

reduzier hier mal die anzahl der simultanen verbindungen auf 2. das hat es frĂŒher bei mir gebracht.
gruss
walter

OK, es stand auf zwei und ich hatte es erhöht. Dachte dann kommen mehr Bilder durch.

Übrigens habe ich eben beim Praxistest festgestellt, dass meine o. g. Einstellungen anscheinend auch nichts bringen. :frowning:

Ich versuche es weiter


Eventuell mal eine neue IP ziehen? Hast Du die Möglichkeit einen anderen Rechner / anderes Betriebssystem auszuprobieren?

Kann es sein, das BING neue Bilder (Teile) aufspielt? Da war bei mir auch fĂŒr ca. zwei Tage ein Teil nur schwarz bis dann die bessere Auflösung da war.

Hmm, welchen Unterschied wĂŒrde das machen? Also jedenfalls ist es ja bei mehreren Bearbeitungssessions aufgetreten, also als ich auch neue IPs hatte. Und es tritt auch schon bei den ersten geladenenen Ausschnitten auf, also ich denke nicht, dass ich an eine Sperre komme bei den Tiles.

Ich habe es auf zwei verschiedenen Rechnern ausprobiert bei unterschiedlichen Internetleitungen (DSL 6000, 16000 und Kabel 32000). Allerdings haben meine Rechner grundsĂ€tzlich Linux. Ich könnte mich mal bei viel Muße zwingen mein Windows XP zu booten und da mal den ganzen Kram testen
 :confused:

Also mir ist dieser “Fehler” allerdings schon seit vielleicht 2-3 Monaten aufgefallen, seitdem ich meine Liebe zu keepright entdeckt habe. (nur um es klar zu stellen: ich glaube nicht, dass es an keeepright liegt; wĂ€re irgendwie unlogisch?)

Das wĂŒrde das Problem wahrscheinlich reduzieren.
Wenn du allerdings nur schlechte Bing-Auflösung (z.B. Z14-Z17) hast, dann nĂŒtzt das wahrscheinlich auch nichts.

Bei der Gelegenheit könnte der Entwickler vielleicht auch auf Openlayers 2.11 umstellen.
Bei mir Firefox 10.0 auf Mac-OS 10.5 sind die Popups alle etwas verquer.

Edbert (EvanE)

Eigentlich sollte josm selbststÀndig die Zoomlevel nach oben klettern, bis es Bilder findet.
Das ganze ist etwas komisch, aber auch bing.com/maps hat diese Aussetzer, daher kann es gut sein, dass es an den Servern liegt. Gerade hohe Zoomlevel oder die SchrĂ€gluftbilder klemmen manchmal relativ ĂŒbel. Wenn man jtzt von einem niedrigen Zoomlevel kommt, das schneller geladen ist, fĂ€llt es nicht sonderlich auf, dass die hohe Auflösung gerade noch fehlt


Ich denke nicht, dass das die Ursache ist, denn dann wird eingentlich ein entsprechender Hinweis eingeblendet.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es an der Anbindung der Bing-Server oder den Bing-Servern selbst liegt.

Das funktioniert bei mir nur, wenn ich zu stark vergrĂ¶ĂŸert habe.
Umgekehrt funktioniert das bei mir nicht.

Das hilft bei TMS wirklich?
Denn “Simultane Verbindungen” steht bei “WMS-Einstellungen” oder gilt diese Einstellung auch fĂŒr TMS?
Bing ist TMS, nicht WMS.

Gruß,
Mondschein

uii, hab ich garnicht bedacht. war wohl zu yahoo-zeiten.

gruss
walter

Leider nein. Bei meinem Praxistest hat es immer noch nicht funktioniert. :frowning:

Ich glaube langsam auch, dass es an den MS-Servern liegt.
Ich hatte allerdings die Vermutung, dass es irgendwas mit JOSM bzw. diesem webkit zu tun hat, das die Bilder holt.

Wie gesagt, sehr seltsam und sehr nervig, wenn man mal schnell paar hundert Fehler korrigieren will. :slight_smile:
Dazu vielleicht noch ne Idee (OT): http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?pid=222628#p222628

WebKit holt die Bing-Bilder nicht.

Vielleicht will jemand mal mithören, was da beim Herunterladen der Bing-Bilder ĂŒber die Leitung geht.
Vielleicht hilft das weiter.

Gruß,
Mondschein

Die URLs Ă€ndern sich immer mal wieder im JOSM. PrĂŒfe doch mal, ob die EintrĂ€ge in der unteren Liste “grĂŒn” sind (also identisch mit den Vorlagen in der oberen Liste).
Bei unterschieden wĂŒrde ich eher die Vorlage verwenden, vor allem, wenn die aktuelle URL nicht gut funktioniert.

mdk