Hilfe zu einem Multipolygon

Kann mir vielleicht jemand sagen was mit dem MP

(siehe: http://tools.geofabrik.de/osmi/?view=multipolygon&lon=9.34181&lat=52.13820&zoom=14&overlays=invalid_geometry_hull,duplicate_ways,intersections,intersection_lines,ring_not_closed_hull,ring_not_closed,unconnected_end_nodes,touching_inner_rings_hull,touching_inner_rings,role_mismatch_hull,role_mismatch,duplicate_tags_hull,duplicate_tags,multipolygons_type_is_boundary,type_is_boundary,ways,role_markers,way_end_nodes,way_nodes )

nicht stimmt?

Manche haben einen Context andere nicht, nur warum das so ist konnte ich nicht feststellen.

Danke und Grüße
Schefti

rouching inner rings heißt, dass sich zwei “inner” des multipolygons an einer linie berühren, der entsprechende way ist in osmI orange markiert.

um den fehler zu verhindern, müsste ein weiterer weg eingebaut werden, der die beiden inner umschließt und dann als einziger “inner” des MPs übrigbleibt.
andernfalls könnte man auch die wege entsprechend aufspalten und für jedes der inner auch ein MP aus den entsprechenden Wegen erstellen

Moin, Danke!

So weit ich gelesen habe kann man diese Warnung auch einfach übergehen, es ist schließlich logisch das sich innerrings auch berühren können.

Das 2. ist aber das um das Polygon eine blaue Linie gezeichnet wird, das aber nicht bei allen MP’s.
Den Hilfetext dazu habe ich nicht verstanden und einen Unterschied zu MP’s ohne Linie konnte ich auch nicht entdecken.
Was hat es denn damit auf sich?

Danke und Gruß
Schefti

Das mit den touching inner als Warnung im OSMI hat seinen Grund darin, dass es außerhalb der OSM-Insel auch noch eine GIS-Welt gibt die nach gewissen Standards handelt. Ein wichtiger davon sind die simple features, nach denen es keine touching inner geben soll.
Mein Lieblingslink zum Thema
http://www.slidefinder.net/G/Geoinformation_III_Vorlesung/5859813
ist eine meiner Meinung nach auch für Laien verständliche Darstellung, die auf Folie 22 (Seite2) etwas zu touching inner zeigt.

Fazit nach mehreren Diskussionen hier:
touching inner sind in OSM erlaubt, wer will kann sie vermeiden oder umbauen.

Edit zur 2. Frage:
Ganz übersehen :frowning: Die einfachen blauen Linien zeigen alle Mitglieder/Ways des betroffenen MP, auch wenn sie keine Fehler haben.

Edit:
Die Ecke kommt mir bekannt vor, da hatten wir vor kurzem erst eine Diskussion…
http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?pid=177009#p177009

Etwas OT:

Die Folien von Prof. Plümer habe ich auch schon entdeckt und sicher sind sie sehr schön, dennoch:
Wie “legal” ist slidefinder?
Oder anders gefragt: Wurden die Folien so für die Allgemeinheit freigegeben?

Danke.

Ciao,
Frank

Ich denke folgendes:
Die Folien sind ohne irgendwelche Einschränkungen/Zugangscodes auffindbar und einsehbar.
Zu slidefinder fand ich nichts negatives/ bedrohliches im Netz.

Ist google als Suchmaschine illegal?
Edit:
per Google mit http://www.google.de/search?q=Geoinformation+III+Vorlesung+Bonn
gibts die Folien in einer Variante direkt zum download :sunglasses:

“Wo kein Kläger, da kein Richter” :wink: