Gehweg (15 Zeichen)

Die Regel kommt wie gerufen, ein highway=footway :slight_smile:

1 Like

Hmmm - ich bin ja nicht immer der Schnellste, gebe ich zu - was willst Du dem geneigten Leser denn mit diesem Topic vermitteln … :thinking: ??

2 Likes

Naja, dass das ein highway=footway ist, nach allen Regeln der Kunst. Es sieht am Foto vielleicht nicht danach aus, aber der Weg ist mit sac_scale=mountain_hiking versehen. Die Einheimischen sagen “der Steig” dazu.

Und welche Regel kam jetzt wie gerufen? Und wofür dieser Thread? Was möchtest du hier diskutieren?

1 Like

Sieht auf dem Foto nach einer falschen Beschilderung aus.
@Hungerburg Was sagt die Gemeinde dazu?

Hallo Jakob48,

Die StVO schreibt zu Zeichen 17 “Dieses Zeichen zeigt einen Gehweg an.” Das stimmt mit dem Sachverhalt überein.

Laut DE:Tag:highway=footway - OpenStreetMap Wiki ist der tag dort nicht falsch.

Dann fällt mir noch ein - weil man im Zusammenhang mit diesem Schild so oft von Benützungspflicht liest: Wenn das Schild aufgestellt worden ist, um das Recht auf das freie Betreten des Waldes auszuhebeln, dann hat die Gemeinde sich geschnitten :slight_smile:

DarĂĽber hinaus erspart sich die Gemeinde, indem sie einen Gehweg ausweist, im Unterschied zu einem Mehrzweckweg, dass sie Schilder aufstellen muss, die das Reiten, das Radfahren und die BenĂĽtzung durch weitere einspurige Fahrzeuge usw. verbieten :slight_smile: Ich finde, diese Gemeinde, und dort hab ich noch ein andres solches Schild noch viel mehr mitten im Wald, nah eigentlich auf der Wiese/Lichtung - gesehn, die macht es schon richtig.

Ich wĂĽrde raten, dass das Schild genau wegen einem unerwĂĽnschten Befahren durch Mountainbikes dort steht.

Ich habe immer noch nicht wirklich verstanden, was Du mit diesem Topic eigentlich diskutieren willst. Da ist ein Weg und der ist als Gehweg beschildert, völlig korrekt, egal aus welchen Gründen die Gemeinde das so beschlossen hat. So wassa problem?

Das einzige, was mir persönlich dazu auffällt, ist das diese Version des Schildes (Mann mit Hut mit einem kleinen Mädchen an der Hand) in DE bereits 1971 aus naheliegenden Gründen abgeschafft wurde, in Österreich aber anscheinend nach wie vor in Benutzung ist. War mir bisher nicht bekannt, wird aber wohl nicht der Grund für das Topic gewesen sein.

3 Likes

Mir gehts recht ähnlich, ich weiß auch nicht, was Du hier disktutieren willst. Dass Geschlechterrollen in Deutschland anders zugeteilt werden als in Österreich? Wohl kaum.

Ich finde nur den Standort des Schildes ungewöhnlich. Im Lauf von dem topic hier hat sich zwar herausgestellt, dass die Gemeinde damit nicht unschlau gehandelt hat – die OSM communtiy könnte sich davon vielleicht sogar eine Scheibe abschneiden – aber das wirft zugleich die Frage auf, warum nicht mehr Gemeinden so handeln?

Der Weg im Bild ist ĂĽbrigens in der Graphenintegrations-Plattform verzeichnet, und die ist bei Rad-FuĂź-und-Wanderwegen ansonsten eher schlecht aufgestellt.