Fragen zu OSM2PGSQL

Hallo zusammen,

ich bin habe ein paar Fragen zu osm2pgsql. Wenn ich eine beliebige Karte z.B Bremen mit osm2pgsql einlese und sie mir dann mit pgAdmin III anschaue, sehe ich zwar vereinzelt ein paar PrimaryKeys aber leider keine Relationen zwischen den Tabellen. Weiß jemand wie die in verbindung stehen? Oder kann mir jemand sagen in welche Tabelle was eingetragen wird?

Gruß,
Michael

Es gibt keine Relationen zwischen den Tabellen - die meisten Bezüge werden während des Imports durch osm2pgsql aufgelöst und sind bereits vollständig in der Geometriespalte “way” enthalten. Ein way in der Datenbank braucht dann keinen Bezug mehr zu seinen Punkten, weil die alle schon in der Geometrie direkt mit drinhängen.

bye
Nop

Danke für die Information. Kann ich denn rausfinden in welche Tabell was reingeschrieben wird? Ich suche so eine art übersicht in welche Tabelle was geschrieben wird. Falls es sowas überhaupt gibt.

Hi michael,

für die mittels osm2pgsql erstellte db gibt es so was nicht - zumindest kenn ich das nicht. typisch open-source :frowning:

Was willst du eigentlich mit der db machen? da gibt es nämlich verschiedene Ansätze, die alle Vor- und Nachteile haben.

Gruss
Walter